Cookies

Cookie-Nutzung

Gerstengraspulver: viele Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine

Gerstengraspulver Gerstengras ist voll von gesunden Nährstoffen. Es enthält unvergleichlich viele Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine. Das Naturprodukt wird zur Regulierung des Säure-Basen-Haushalts genommen, für die Darmgesundheit und zur Verbesserung der Haar- und Hautstrukturen. Gerstengras wurde als Nahrungsergänzung von Dr. Yoshihide Hagiwara, einem japanischen Wissenschaftler, entdeckt und untersucht. In diesem Ratgeber erfährst Du, was er herausgefunden hat und wie Gerstengras angewendet wird.
Besonderheiten
  • enorm hohe Nährstoffdichte
  • Alternative zu frisch gepressten Säften
  • gut für Haut und Haar
  • enthält Antioxidantien

Gerstengraspulver Test & Vergleich 2020

Gerste kennst Du wahrscheinlich als Getreide, aus dem das Bier gebraut wird. Das Gerstengras ist nicht so schmackhaft, kann aber auf andere Art bereichern. Es hat keine berauschende Wirkung, aber eine enorm hohe Dichte an Nährstoffen. Ein echtes Superfood für jeden Tag. Wenn Du Dich dafür interessierst, wie Gerstengras angebaut, getrocknet und verarbeitet wird, kannst Du Dich beispielsweise hier informieren: http://gesund-mit-joshua.com/martins-besuc…

Die Nährstoffe im Gerstengraspulver

Gerstengras bleibt so lange auf dem Feld, bis es etwa 15 cm hoch ist. Dann hat es seinen besten Vitalstoffgehalt erreicht und kann gepresst und getrocknet werden. Ist die Flüssigkeit verflogen, wird das Gerstengras zu Pulver vermahlen. Dieses Pulver beinhaltet zahlreiche Nährstoffe, die wir täglich brauchen.

NährstoffBeschreibung
VitamineGerstengras enthält das seltene Vitamin B12, das vor allem Veganer und Vegetarier nur schwer aus der Nahrung beziehen können. Außerdem punktet die uralte Kulturpflanze mit Provitamin A, Vitamin B1, B2, B3, B5, B6, Folsäure, Vitamin C, E, H, K und Biotin. Viele der Vitamine liegen in großen Mengen vor.
MineralstoffeZweimal so viel Kalzium wie in Kuhmilch, viel Kalium, fünfmal so viel Eisen wie in Spinat, Magnesium, Zink, Natrium, Phosphor: Mineralstoffe sind im Gerstengraspulver ebenfalls reichlich enthalten.
SpurenelementeAuch die Spurenelemente im Gerstengras sind nicht zu unterschätzen: Es sind zum Beispiel Selen, Jod, Mangan und Chrom enthalten.
AminosäurenAuch als Eiweißquelle kann Gerstengras genutzt werden. Hier bietet es sich an, das Pulver mit einem Protein-Anteil von bis zu 45 Prozent zu wählen. Enthalten sind viele essentielle und nicht-essentielle Aminosäuren, die der Körper braucht, zum Beispiel Alanin, Arginin, Linolsäure und Glutaminsäure.
EnzymeVerdauung und Stoffwechsel profitieren von den Enzymen im Gerstengras, etwa Superoxid-Dismutase SOD) und Katalase. Insgesamt sind es über 20 Enzyme, die das Produkt bereichern und zu körperlichem und geistigem Wohlbefinden beitragen.
ChlorophyllDas Chlorophyll kennt fast jeder aus dem Biologieunterricht. Es macht die Blätter grün und sorgt für gesunde Pflanzen. Dass es auch im menschlichen Körper seine Aufgaben hat, ist nicht so bekannt. Es ist zum Beispiel gut für die Sauerstoffversorgung der Zellen und für die Bildung von Blut.
Tipp: Obwohl Menschen mit einer Gluten-Unverträglichkeit einen großen Bogen um Gerste machen sollten, können sie Gerstengras Pulver unbesorgt zu sich nehmen. Das Gluten entsteht bei dem Getreide erst viel später in den Ähren. Achte aber darauf, ob auf der Packung ein Warnhinweis ist, dass Reste von Gluten enthalten sind.

Wie ist die Wirkung von Gerstengraspulver?

Gerstengraspulver ist in erster Linie ein Cocktail aus Vitalstoffen, der die geistige und körperliche Fitness unterstützt. Hierbei kann das Pulver helfen:

  • Macht munter: Mangelerscheinungen haben bei regelmäßiger Einnahme von Gerstengraspulver keine Chance mehr. Mit den Vitalstoffen sind fast alle Bereiche des täglichen Bedarfs abgedeckt. Du wirst leistungsfähiger und hast mehr Energie.
  • Fördert die Verdauung: Du hast Magen-Darm-Probleme öfter Sodbrennen oder Durchfall? Wenn Du organische Ursachen mit Deinem Arzt ausgeschlossen hast, dann ist möglicherweise ein Vitalstoffmangel die Ursache. Gerstengraspulver kann den ausgleichen. Auch einer Übersäuerung und Colitis ulcerosa wirkt Gerstengras entgegen.
  • Gut für Haut und Haar: Glänzendes, gesundes Haar und schöne Haut hängen unmittelbar mit den Vitalstoffen zusammen, die wir zu uns nehmen. Gerstengraspulver hilft durch seine Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Enzyme dabei, Haut und Haar bestmöglich zu versorgen. Dadurch können sogar Akne, Schuppenflechte und Neurodermitis gelindert werden. Das Haar wird kräftiger und sieht gesünder aus.
  • Stärkt das Immunsystem: Auch Dein Abwehrsystem ist darauf angewiesen, dass ausreichend Vitalstoffe vorhanden sind. Wenn Du die Speicher regelmäßig auffüllst, kann der Körper sich besser gegen Angriffe durch Viren und Bakterien wehren. Gerstengraspulver ist ideal dafür geeignet, das Immunsystem bei dieser Arbeit zu unterstützen.
  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit: Durch das Chlorophyll im Produkt verbessert sich die Sauerstoffversorgung im Blut. Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente versorgen das Hirn außerdem mit den notwendigen Nährstoffen, um die Konzentrationsfähigkeit und die Leistungsfähigkeit zu steigern. Gerstengraspulver ist eine ideale Ergänzung für alle, die viel Kopfarbeit leisten müssen.
  • Hilft, zu entspannen: Mangelerscheinungen machen unruhig und stressanfällig. Ist der Körper mit allem versorgt, was er braucht, beruhigt das und gleicht aus. Gerstengraspulver kann so auch dazu beitragen, dass Du wieder ruhiger wirst und besser schläfst. Auch Stress lässt sich mit den richtigen Vitalstoffen leichter verarbeiten.
  • Unterstützt bei Diäten: Wenn der Stoffwechsel gut funktioniert, klappt es auch besser mit dem Abnehmen. Die Vitalstoffe im Gerstengraspulver sorgen für eine gesunde Darmflora und beruhigen den Magen. So unterstützt Du mit der regelmäßigen Einnahme Deine Diät und führst dem Körper gleichzeitig wichtige Vitamine und Mineralstoffe zu, die Du beim Fasten nicht wie gewohnt mit der Nahrung aufnimmst. Schon ein Esslöffel am Tag reicht dafür aus.
  • Steigert die Libido: In vielen Potenzmitteln ist auch Gerstengras enthalten. Kein Wunder, denn die Vitalbombe bringt auch die Libido wieder in Schwung. Wenn der Körper ausreichend versorgt ist, steigen auch die Chancen auf starke Spermien und eine gute Fruchtbarkeit. Wer sich Kinder wünscht, kann mit der regelmäßigen Einnahme von Gerstengras seine Chancen auf mehr sexuelle Energie und eine gute Empfängnis erhöhen.
Tipp: Gerstengraspulver hat sieben Mal so viel Vitamin C wie eine Apfelsine. Probiere Gerstengras aus, wenn Du einer Erkältung vorbeugen möchtest.

Was unterscheidet Gerstengraspulver von Kapseln, Saft und Presslingen?

Gerstengras wird auf dem Markt in vier Formen angeboten: als Elixier, als Pulver, als Kapsel und als Pressling. Alle Formen versorgen Dich mit wichtigen Vitalstoffen, aber es gibt Unterschiede.

FormBeschreibung
ElixierElixier klingt ein wenig nach Zaubertrank und in gewissem Sinne ist Gerstengras-Elixier das auch. Das flüssige Nahrungsergänzungsmittel ist ideal für alle, die Kapseln schlecht schlucken können und auch unterwegs nicht auf die Vitalbombe verzichten wollen. Gerstengras-Saft kann man übrigens auch aus Pulver anmischen. Einige Gerstengras-Elixiere sind Kombipräparate mit vielen anderen Kräutern und Wirkstoffen.
PulverDas Gerstengraspulver wird deshalb von vielen Verbraucher bevorzugt, weil die Wirkstoffe schon im Mund über die Schleimhaut aufgenommen erden können. Das ist bei Kapseln natürlich nicht möglich. Außerdem lässt sich das Pulver frei dosieren und kann ganz einfach in Speisen und Getränke gestreut werden. Beim Pulver sind auch keine Zusatzstoffe wie Kapselhüllen notwendig. Den Geschmack von Gerstengras muss man allerdings mögen.
KapselnWenn Du Dich an den Geschmack von Gerstengras einfach nicht gewöhnen kannst, dann sind Gerstengras-Kapseln das Mittel der Wahl. Hier schmeckst Du nichts, profitierst aber trotzdem von den Inhaltsstoffen. Außerdem lassen sich Kapseln auch unterwegs schnell einnehmen. Als Vegetarier, Veganer oder Allergiker solltest Du darauf schauen, aus welchem Material die Kapselhülle ist. Auch Menschen, die aus religiösen Gründen keine Schweineprodukte essen wollen, sollten prüfen, ob Schweinegelatine enthalten ist. Kapseln sind in der Regel etwas teurer als Pulver.
PresslingePresslinge haben keine Hülle, werden aber wie Kapseln auch unzerkaut geschluckt. Sie sind genauso geschmacksneutral wie Gerstengras- Kapseln. Bei Presslingen solltest Du genau schauen, ob Zusatzstoffe enthalten sind und ob das Produkt ein akzeptables Preis-Leistungsverhältnis hat. Für unterwegs sind Presslinge sehr praktisch, da sie in jede Handtasche passen.

Kann man Gerstengras selbst anbauen?

Genau wie das Gerstengras, gehört auch das Weizengras zu den Süßgräsern. Beide Gräser sind voll von wichtigen Nährstoffen und gehören zu den Superfoods. Grundsätzlich kann man sagen, dass das Gerstengras die etwas ruhigere Variante ist. Weizengras wird oft als Saft verkauft und hat eine vitalisierende Wirkung, während das Gerstengras beruhigt. Wenn Du Dich mit Vitamin B12 versorgen möchtest, ist Gerstengraspulver die bessere Lösung. Auch im Geschmack unterscheiden sich die beiden Gräsersorten. Weizengras überzeugt mit einem milden und süßen Geschmack, während das Gerstengras würziger und sehr herb schmeckt.

Dosierung & Einnahme von Gerstengraspulver

Die gute Nachricht zuerst: Da es so gut wie keine Nebenwirkungen gibt, kannst Du Gerstengras nicht dramatisch überdosieren. Nimmst Du zu viel, bekommst du allenfalls Durchfall oder Dir wird schlecht. Das ist natürlich nicht der Sinn der Sache und deshalb solltest Du Dich an die Dosierungsempfehlungen auf den Packungen halten. Dabei kannst Du den Konsum langsam steigern. Mit einem Teelöffel Gerstengraspulver zu Beginn und drei gehäuften Teelöffeln als höchste Tagesdosis liegst du immer richtig. Bedenke, dass die Wirkung sich erst nach einigen Wochen entfaltet und auch nur dann, wenn Du das Nahrungsergänzungsmittel regelmäßig einnimmst.

Tipp: Achtung! Wenn Du bei der Einnahme von Gerstengras ein Kribbeln oder Brennen auf der Mundschleimhaut bemerkst, solltest Du das Produkt nicht mehr verwenden und beim Arzt abklären lassen, ob es sich um eine Allergie handelt.

Einnahme

Am besten nimmst Du Gerstengraspulver auf nüchternen Magen ein. Warte eine halbe Stunde, bevor Du etwas isst. Nach dem Essen solltest du mindestens drei Stunden vergehen lassen, bis Du Weizengras-Pulver zu Dir nimmst. So ist gewährleistet, dass der Körper alle Vitalstoffe optimal aufnimmt. Ganz wichtig: es gehört nicht in heiße Getränke oder heiße Suppen! Am besten löst Du es in Wasser auf. Säfte sind oft zu sauer und zerstören wichtige Inhaltsstoffe. Smoothies mit säurehaltigen Früchten sind auch nicht zu empfehlen. Besser sind milde Gemüse-Smoothies.

Auf die Kriterien solltest du beim Kauf von Gersterngraspulver achten

Gerstengras ist ein Produkt, das die Gesundheit fördern soll. Chemische Düngemittel, Pestizide und Fungizide haben beim Anbau nichts zu suchen. Achte darauf, ob der Hersteller ausdrücklich auf einen Verzicht hinweist. Gerstengras gedeiht gut, wenn es viel Licht bekommt und ausreichend gewässert wird. Viele Hersteller beziehen die Rohstoffe aus Neuseeland, wo das Gras beste Wachstumsbedingungen hat. Aber auch in Deutschland wird Gerstengras unter strengen Bestimmungen angebaut und verarbeitet. Kommt ein Produkt aus China und ist sehr billig, solltest Du hellhörig werden. Oft handelt es sich dann nicht um gute Qualität. Die Kontrollen dort sind nicht so streng wie bei uns.

Wie wurde das Gras verarbeitet?

Schaue nach, was der Hersteller zum Verarbeitungsprozess schreibt. Wurde das Gras schonend und kühl verarbeitet? Waren dabei chemische Mittel im Einsatz? Gibt es Zusatzstoffe wie Aromen und Konservierungsstoffe? Was wurde unternommen, um die Nährstoffe zu schützen. Hier wäre zum Beispiel eine lichtgeschützte, trockene Lagerung ein Pluspunkt.

Welche Mahlkörnung wurde verwendet?

Das Gerstengras wird gemahlen, nachdem es trocken ist. Hierbei können verschiedene Körnungen gewählt werden. Eine feine Vermahlung löst sich besser auf und hat eine höhere Bioverfügbarkeit.

Beliebte Gerstengraspulver-Hersteller

HerstellerBesonderheiten
Vom Achterhof
  • Vom Achterhof ist ein Familienunternehmen, das in Wuppertal gegründet wurde und 2010 in ein Dorf nach Ostfriesland umgezogen ist. Hier werden die Geschäfte von einem modernisierten alten Bauernhof aus geleitet. Ökologie und Ökonomie stehen im Mittelpunkt. Die Rohstoffe für die Produkte bezieht „“Vom Achterhof““ aus der ganzen Welt auf Basis einer engen Zusammenarbeit mit den Herstellern vor Ort. Naturprodukte und Pflanzenschätze möchte das Familienunternehmen in hoher Qualität mit Preisvorteil anbieten. Im Programm sind neben Kräutern, Gewürzen und Tee auch Superfoods wie Gerstengras.
Flügelschwinger
  • Pflanzliche Superfoods und Teespezialitäten sind der Kern des Flügelschwinger-Sortiments. Mit dabei sind konventionelle und biozertifizierte Produkte. Bei allen Produkten achtet Flügelschwinger darauf, dass keine Pestizide beim Anbau verwendet werden. Ein Labor untersucht die Waren, bevor sie verkauft werden. Die Bio-Produkte werden durch eine Öko-Kontrollstelle überprüft und zertifiziert. Das Unternehmen aus Hamburg vertreibt unter anderem Gerstengraspulver ohne Zusätze und Konservierungsstoffe im luftdichten Frischepack.
Tausendkraut
  • Im Jahr 2006 haben sich Johannes und Susanne van Dijk mit ihrer Firma Tausendkraut der Gesundheit verschrieben. Sie vertreiben unter anderem Kräuter, Superfoods und Tees und machen den Naturprodukten in vielen Bereichen alle Ehre. So verwenden sie nur Strom ohne Atomkraft, unterstützen unter anderem den BUND und nutzen für den Versand ihrer Produkte auch gebrauchte Kartons und gebrauchtes Füllmaterial. Tausendkraut ist außerdem immer auf der Suche nach alternativen Verpackungen. Für die Superfoods kommt beispielsweise Reispapier zum Einsatz. Der Firmensitz liegt in Waldbrunn.

Die 4 beliebtesten Gerstengraspulver im Detail vorgestellt

BIO Gerstengraspulver von Nurafit

( Rezensionen)
BIO Gerstengraspulver von Nurafit

Besonderheiten

  • für Veganer geeignet
  • Packungsgrößen von 250 g bis 2 kg
  • Bio zertifiziert
  • Luftdichte, lichtgeschützte Verpackung
Das Bio zertifizierte Gerstengraspulver von Nurafit ist auch für Veganer und Vegetarier geeignet und kann einfach in Getränke, Joghurt, Müsli oder Smoothies gegeben werden. Das Superfood wird in einer lichtgeschützten Verpackung geliefert. Die Packungsgrößen reichen von 100 g bis 2 kg. Verbraucher loben den guten Geschmack des Pulvers, erwähnen aber, dass die Verpackung so dünn ist, dass sie leicht reißt.
Amazon.de
13,99
inkl 19% MwSt

Wohltuer Bio Gerstengraspulver

( Rezensionen)
Wohltuer Bio Gerstengraspulver

Besonderheiten

  • reich an natürlichem Chlorophyll
  • Rohkostqualität aus Bayern
  • frei von Zusätzen
  • schonend getrocknet
Das Gerstengraspulver von Wohltuer wird besonders schonend getrocknet und gemahlen. Das Ergebnis ist eine Rohkostqualität, die frei von Zusätzen und 100 % Bio ist. Das Gerstengras für dieses Produkt wird in Bayern angebaut. Es werden keine künstlichen Aromen beigesetzt. Kunden loben, dass sich das Pulver in Wasser sehr gut auflöst und nicht klumpt. Sie erwähnen jedoch auch, dass das Pulver ihnen nicht gut schmeckt.
Amazon.de
17,27
inkl 19% MwSt

Bio-Gerstengraspulver von Vita Natura

( Rezensionen)
Bio-Gerstengraspulver von Vita Natura

Besonderheiten

  • 100 % reines Gerstengras
  • zertifizierter Bio Anbau
  • schonende Verarbeitung
  • frei von Gentechnik
Vita Natura bietet Gerstengraspulver in geprüfter Apothekenqualität. Das Produkt ist vegan, frei von Zusatzstoffen und wird schonend hergestellt. Das Gerstengras ist aus deutschem Anbau, ohne Zuckerzusatz mit vielen Vitalstoffen. Kunden loben das satte Grün des Produkts und das feine Pulver, das sich gut in Wasser auflöst. Andere bemängeln jedoch den intensiven Geruch und Geschmack.
Amazon.de
24,95
inkl 19% MwSt

Bio Gerstengraspulver von Biosentio

( Rezensionen)
Bio Gerstengraspulver von Biosentio

Besonderheiten

  • Rohkostqualität
  • in Deutschland angebaut
  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • verschiedene Abfüllmengen möglich
Das Bio-Gerstengraspulver von Biosentio wird in Deutschland angebaut und geprüft. Es stammt aus biologischem Anbau und ist frei von Zusätzen wie Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen. Der Kunde kann zwischen unterschiedlichen Packungsgrößen wählen: 250 g, 500 g und 1000 g. Verbraucher loben den feinen Mahlungsgrad des Gerstengraspulvers, kritisieren aber die Farbe und die Löslichkeit.
Amazon.de
29,95
inkl 19% MwSt

Inhaltsverzeichnis

nach oben